Nun ist es keine zwei Wochen her das ich mich für den Verkauf des iPads entschlossen habe.  Für mein iPad Air WiFi mit 32GB gabs inkl. Zubehör noch um die 470€. Gut, es war aber auch wirklich absolut neuwertig.  Und es stellte sich natürlich die Frage “Was nun?”. Ein anderes Notebook kam für mich nach der MacBook Pro Erfahrung, nicht in Frage. Zu sehr hab ich mich an MacOS gewöhnt. Ich mag die Symbiose der MacBooks. Ich kann mich noch erinnern als damals die MacBooks die ersten Notebooks mit Gesten auf dem Trackpad waren.. zu dem damaligen Zeitpunkt war ich mit jedem anderen Notebook verloren, da ich mich so daran gewöhnt hatte. Mittlerweile bieten aber viele andere Notebook Hersteller auch diese Gesten-Trackpad-Funktionen an.

2014 wurde es also wieder ein MacBook und zwar ein MacBook Air in 13″. Ich habe also endlich wieder eine Tastatur. Ich glaube und hoffe das ich für mich nun das richtige Gerät gefunden habe. Ich bin einfach zu viel “Power User” als das mir ein iPad reichen würde. Ich mag es einfach mit mehreren Tabs im Netz zu surfen, gleichzeitig zu “skypen” und Emails zu beantworten. Multitasking funktioniert hier also… beim iPad leider nicht wirklich.
Read More

Nun ist es soweit. Heute kommt der Tag der Abrechnung :)
Es war einmal vor langer, langer Zeit… Naja eigentlich war es 2009 und so lange ist das noch gar nicht her.

2009 habe ich mir mein erstes MacBook gekauft, ein 13″ MacBook Pro. Gedacht war es für die Uni damals. Ich wollte etwas möglichst portables haben und habe daher die 13″ Variante gewählt. Ich will gar nicht groß darauf eingehen aber das Ende vom Lied war das es fast nur rum lag, ab und an mal zum surfen oder Mails checken oder ähnlichem benutzt wurde. Also hauptsächlich für multimediale Zwecke. Dazu muss man auch sagen das ich einen High End Desktop PC + 24″  IPS LED Monitor habe für alle “intensiveren” Aufgaben. Sprich Bildbearbeitung, Videoschnitt, Games etc..

Nun 2012 zum Release des iPad mini habe ich mein MacBook Pro verkauft da ich mir eingeredet habe ich bräuchte kein MacBook Pro und ein iPad mini wäre super portable und würde für meine Zwecke ausreichen. Auch hier kann ich Euch sagen, iPad mini schön und gut aber die Auflösung war für mich der für längeres surfen unzumutbar und naja.. seien wir ehrlich so oft hab ich das eigentlich nicht irgendwohin mitgenommen. Von performant konnte man beim ersten iPad mini auch nicht reden. Das Einzige was ich erstaunlich fand, war das Gewicht.

Also war mir schon klar das es auch nicht das iPad mini für mich seien sollte.
Read More

Viele fragen sich nun wohl “Warum so ein Artikel?“, doch nicht für alle ist der genaue Ablauf klar und ich war wirklich überrascht wie viele Fragen zum Ablauf einer Bestellung im Netz auftauchen.

Ich selbst habe nun dort bereits 3x ein CTO MacBook bestellt. Was bedeutet denn bitte CTO?

CTO = Configured To Order / BTO = Build To Order
CTO, manchmal auch BTO genannt, bedeutet das ihr euren Mac oder euer MacBook nicht mit der Standard Konfiguration von der Stange wollt, sondern Ihr wollt es euch nach eurem belieben konfigurieren. Naja wirklich nach belieben ist wohl übertrieben, nennen wir es im Rahmen des von Apple möglich gemachtem. Sei es nun mehr RAM, ein anderer Prozessor oder was auch sonst an Hardware Innenleben möglich ist. CTO ist eigentlich immer mit einem Aufpreis und längerer Lieferzeit verbunden, da eine der Standardkonfigurationen des Produkts, mit verbesserter Hardware versehen wird. Meiner Erfahrung nach kommen, bzw. kamen alle meine CTO Bestellung direkt aus Shanghai in China.

Ich persönlich zahle bei Apple eigentlich immer mit Kreditkarte, einer der schnellsten und einfachsten Wege für mich. Mittlerweile könnt ihr aber auch mit Paypal bezahlen was ähnlich schnell sein sollte.
Wer per Überweisung zahlt sollte sich im klaren sein das zwischen Überweisung und Wertstellung gerne mal 2-3 Werktage vergehen können. Wer finanzieren mag, kann dies auch tun. Das läuft zur Zeit mit 0,0% über die Credit Plus Bank. Wie gewohnt dauert auch dies länger, da ihr erst einen Antrag ausfüllen und dann das PostIdent Verfahren  durchlaufen müsst.

Habt Ihr dann Eure Bestellung getätigt, seht ihr auch schon in Eurem Benutzerkonto im Apple Store, wie lange es in etwa dauern wird bis Ihr Euer Produkt in den Händen halten könnt. Hier kann man aber in mehr als 90% der Fälle sagen, das Apple hier vom “Worst Case” aus geht. Sprich, im Apple Store heißt es 1-3 Tage, nimmt Apple die 3 Tage. Ebenso bei der Zustellung durch UPS, die mit in etwa 5 Werktagen angerechnet wird.

Read More

  • USA Trip durch den Südwesten – Reiseplanung Teil II http://t.co/8Hn2KbxCON

  • I habe Gone Girl - Das perfekte Opfer (2014) 9/10 #IMDb bewertet http://t.co/qRf4fWfi7H

  • hat einen Runtastic Lauf über 10,05 km in 47m 18s mit der #Runtastic PRO iPhone App absolviert: https://t.co/9Eih0eRMRM

  • hat einen Runtastic Lauf über 10 km in 47m 25s mit der #Runtastic PRO iPhone App absolviert: https://t.co/gqQAwKhS0S

  • USA Trip durch den Südwesten – Reiseplanung Teil I http://t.co/RzHYH0mOFn

  • Blogpause! http://t.co/syFLziafDb

  • hat einen Runtastic Lauf über 10,15 km in 46m 07s mit der #Runtastic PRO iPhone App absolviert: https://t.co/iohhrx3aG9

  • hat einen Runtastic Lauf über 11,03 km in 50m 05s mit der #Runtastic PRO iPhone App absolviert: https://t.co/k6HJWMeAx4

  • Was ist da los, Apple? http://t.co/yH1ej0s9Up

  • Review - iPhone 6 Video Review & Erstes Fazit von Harry - http://t.co/s9YCz7PExu #iphone6 #apple #review

  • @Applemtz6 Preis #2?

  • Erfahrungsbericht – Bestellung im Apple Store http://t.co/IZJDcIIAF2 via @itsharryberry #apple #bestellung #lieferzeit #cto #macbook

  • AMY&PINK: Wenn du in Berlin nicht feierst, kokst und vögelst, dann zieh’ gefälligst wieder weg! http://t.co/gavdEeUQng via @amypinkde

  • RT @iHuzu: Seeeeehr geiler Brief an Google! Und die Antwort erst! :D http://t.co/0ma8iQRiS5

  • hat einen Runtastic Lauf über 12,04 km in 52m 44s mit der #Runtastic PRO iPhone App absolviert: https://t.co/uKixVANzmo

  • Folge mir live & sende mir Motivation mit #Runtastic LIVE Tracking! https://t.co/uKixVANzmo

  • hat eine Runtastic Radtour über 27,52 km in 55m 27s mit der #Runtastic PRO iPhone App absolviert: https://t.co/V4P7dmg1zT

  • hat einen Runtastic Lauf über 10 km in 42m 46s mit der #Runtastic PRO iPhone App absolviert: https://t.co/wSYCU2de66

  • The Revenge of the Beasts https://t.co/QbOiEgUCvo #WVP14 via @webvideopreis

  • Folge mir live & sende mir Motivation mit #Runtastic LIVE Tracking! http://t.co/8kwAgb5w4W