Heute  sind wir wieder bei einem der wichtigsten Punkte für Sportler, der REGENERATION.

Der Muskel wächst in der Erholungszeit und nicht im Training! Das wird oft von Vielen übergangen und die Regenerationszeit einfach vernachlässigt. Wichtig bei der Regeneration ist der Schlaf. Ohne genügend Schlaf nützt die beste Ernährung und das intensivste Training nichts.

Stress ist unter anderem auch Gift für eine gute Regeneration. Um sich richtig zu erholen soll man es sich einfach gut gehen lassen. Einfach hinlegen und entspannen. Egal ob man sich nen Film oder eine Serie anschaut, nen Bad nimmt oder ob man es sich mit einer netten Dame gemütlich macht. Alles was zu sehr anstrengt oder einfach schlecht ist, wie Alkoholkonsum & ungesundes Essen verlängert die Regenerationszeit unweigerlich.

Viele denken das Protein Shakes somit nur dem Muskelaufbau dienen aber stimmt so nicht, sie dienen auch der Regeneration. Gerade bei längeren Trainingseinheiten entsteht dem Körper zudem ein zusätzlicher Eiweißmangel. Nach dem alle Kohlenhydrate verbraucht wurden greift der Körper auch auf Aminosäuren aus Eiweißen zurück.

Biologisch gesehen bestehen Proteine oder Eiweiße aus verschiedenen Aminosäuren.
Der Körper kann Proteine nicht lange speichern wie Fette, daher sollte man diese Shakes möglichst zeitnah zum Training konsumieren damit diese auch eine Wirkung haben. Keine Sorge, nimmt man zu viel Eiweiß zu sich, dann werden die überflüssigen Proteine ganz einfach nicht genutzt verlassen auf natürlichem Wege den Körper.  Erhöhte Eiweißzufuhr sorgt für eine größere Nierenbelastung  und deshalb solltet ihr natürlich auch immer viel trinken, was man ja sowieso tun sollte.

15876374344_794b2586c8_k

 

Read More

Letztes Jahr nach der USA Reise hatte ich mich noch von meinen Saucony Cortana 3 verabeschiedet, da sie bereits eine relativ weite Strecke hinter sich gebracht hatten. Ich mochte mein erstes paar Saucony Schuhe allerdings habe ich beim rechten Schuh, das Problem gehabt, da er an der Achillessehne etwas gescheuert hatte. Daher musste ich vor dem Laufen also immer etwas Hirschtalg benutzen um vorzubeugen.

Nun hatte ich zuvor Schuhe von ASICS, BROOKS & NEW BALANCE. Ich muss gestehen ich war vom “cremen” beim Saucony vor dem Laufen etwas genervt, somit hatte ich mich also mal wieder für ASICS entschieden, den ASICS GEL-Super J33. Trotz nahezu ähnlichem Gewicht der Mittelklasse wie ich es nenne, fühlte ich mich in dem ASICS Schuh nicht ganz so wohl wie in meinem alten SAUCONY.

Das Gewicht der Mittelgewichtsklasse liegt in meinen Augen zwischen 220g -300g bei der angegeben Schuhgröße. Alles darunter sind eher Wettkampfschuhe und eignen sich meiner Meinung nach nicht für den regelmäßigen Lauf. Alles darüber sind wahre Trainingschuhe die wesentlich mehr Dämpfung haben aber auch mehr Gewicht mit sich bringen.
Read More

Das Internet ist voller verrückter Ideen und ich bin der Idiot, der gerne jeden Mist ausprobiert. So kommen wir also zu meinem nächsten Test. Es handelt sich um die MyCouchbox.

MyCouchbox ist deine Deine Überraschungs-Snackbox für den Serien- oder Film Abend vorm TV. Da hierzulande immer noch Winter ist, kommt dies also durchaus mal öfters vor das man am Freitag- oder Samstagabend mal zuhause bleibt. Ich selbst kaufe eigentlich gar keinen Süßkram, Chips oder Sonstiges, ein. Mein Haushalt ist also Fallen frei. ;)
Denn wenn das Zeug erstmal zuhause ist, dann wird es auch gegessen. Das ist das gute an der MyCouchbox, diese kommt bei einem Abo nur einmal im Monat. Somit auch für Fitness Freaks geeignet. Sie dient dem Cheat-Day am Wocheende.

SONY DSC

 

Read More