Lifestyle

Erfahrungsbericht – Dynamite Clay By Vilain

Kaum ein paar Tage alt und schon bei mir eingetroffen ist das neue Produkt von den Jungs aus Dänemark.
Emil & Rasmus scheinen sich nicht damit zufrieden zugeben was sich bereits erreicht haben sondern machen wohl einfach weiter :)

Danke Emil & Rasmus für die tolle Kooperation. Bald arbeiten wir schon fast 1 Jahr lang zusammen und das auf eine angenehme & ehrliche Art. Beim letzen Mail Kontakt wurde aus Harry -> Henry aber die Entschuldigung folgte Prompt obwohl sie bestimmt nicht gerade wenig zu tun haben. Diese bodenständige höfliche Art macht die Jungs einfach sympathisch.

Das neue Produkt heißt DYNAMITE CLAY By Vilain.
Es hat einen beige farbenen Ton und richt nach Mandel würde ich behaupten. Vom Geruch her erinnert es mich an die Baxter Of California Clay Mask. Ein sehr angenehmer Geruch. Von der Konsistenz ist etwas etwas fester als das Gold Digger und das Silver Fox.

Dynamite Clay

Dynamite Clay lässt sich leichter als das Gold Digger und das Silver Fox verteilen trotz der etwas härteren Konsistenz. Schon beim Anwenden merkt man das mattestrandartige“ Finish. Das ist ja schon ganz angenehm. Von der Menge her würde ich sagen das man fast etwas mehr verwenden kann als sonst. Es kommt natürlich darauf an was ihr damit stylen wollt und wie fest der Halt sein soll. Ich habe gestern die By Vilain übliche Menge benommen und konnte mich jetzt was den Halt angeht über den Abend draußen bei Wind und nachher beim Tanzen nicht beschweren obwohl der Halt nicht ganz so fest sein sollte wie beim Gold Digger oder Silver Fox :)

Dynamite Clay lässt sich in den Haaren wie auch alle anderen By Vilain Produkte super weiter verarbeiten. Ein großer Pluspunkt in Hinsicht auf viele Gel’s und andere Produkte die einfach fest werden. Selbst wenn ihr das Zeug in den Haaren habt, könnt ihr später nochmal den Style ändern oder eben nochmal anpassen, falls da was nicht mehr ganz sitzen sollte.

Dynamite Clay gibt dem Haar Griffigkeit und Fülle. Lebloses und fades Haar bekommt damit Struktur und fühlt sich gleich griffiger und Voller an. Der Preis für das Dynamite Clay bleibt zum Gold Digger und zum Silver Fox gleich. Es kostet 19,50€.

Nun fragen sich bestimmt viele wozu noch ein Produkt wenn ich doch schon Eins habe?
Ganz einfach… jedes Produkt ist wirklich anders was den Effekt auf die Haare angeht.
Das Einzige was gleich bleibt sind die typischen By Vilain Merkmale, die diese Produkte für mich zum non-plus-ultra gemacht haben. Selbst wenn ihr Eure Frisur nicht groß ändert, sieht diese mit den unterschiedlichen Produkten immer etwas anders aus.

Fazit:
Ich mag Dynamite Clay weil ich das matte sandige Finish mag. Der „Strand-Look“ ist im Sommer eigentlich Pflicht. Der Geruch ist toll. Die Haltbarkeit von den Produkten ist eh krass. Ich benutze die By Vilain Produkte nun bald gut ein Jahr lang und kann nur weiter bestätigen das man mit einer Dose wirklich lange hin kommt. Bei mir reicht die Dose nach wie vor fast 3 Monate lang. Ich würde Euch nen Abstecher zum Dynamite Clay empfehlen, gerade jetzt im Sommer. Egal ob zum BBQ, Biergarten oder die Tour durch die City, dafür ist das Dynamite Clay wie gemacht. Für Partys, Events, sowie den kalten Jahreszeiten wirds für mich wohl weiter das Gold Digger oder Silver Fox bleiben :)

Mein Youtube Video dazu:
Klick

Ihr findet die Jungs hier von SLIKHAAR hier:

Website
Youtube/Slikhaar TV
Facebook

http://www.slikhaarshop.com

Previous Post Next Post

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply Max 22/06/2014 at 23:33

    Ich habe mir jetzt das Silver Fox mal bestellt, obwohl ich schon Hanz de Fuko – Produkte benutze, welche mit den By Vilain – Produkten auf einer Ebene sind. Hanz de Fuko, By Vilain und Hairbond sind aktuell die Marken gegen die Firmen wie Goldwell, Tigi oder Loreal einpacken können.
    Hanz de Fuko oder auch die Zwillinge Emil und Rasmus lassen sich mit ihren Produkten Zeit, während die großen Firmen permanent neue Produkte auf den Markt werfen.
    Ich bin mal gespannt was die Zwillinge noch so auf den Markt bringen. Eine Pomade wäre mal ganz nett.
    Die Zwillinge und Hanz de Fuko bieten beide klasse Produkte. Was Stylingwachs angeht, sind die By Vilain – Produkte weltklasse. Was die Vielseitigkeit angeht, ist es Hanz de Fuko. Ich sage nur Modify Pomade, Hybridized Wax, Quicksand etc.

  • Reply Rico 15/07/2014 at 11:56

    Hallo

    Ich hab mir das Produkt auch mal bestellt, hab aber in der Anwendung ein paar Probleme. Es ist ja ziemlich fest und ich krieg es deswegen nicht richtig in den Haaren verteilt. Muss dazu sagen, dass meine Haare dabei trocken sind.

    Muss ich das ins feuchte Haar anwenden?

    • Reply Harry 20/07/2014 at 11:17

      Also ich wende es eigentlich immer ins trockene Haar an.
      Welches hast du denn? Wichtig ist das man die Dose nie länger offen stehen lässt ansonsten lässt sich das Produkt nachher kaum noch verarbeiten.

  • Reply Die Wahrheit 02/08/2016 at 11:04

    Du musst ja gut gesponsert werden von denen!!
    Gerade das Gold Digger ist absoluter Müll!!
    Kein Halt !! Haare fallen nach 20 Minuten (wie oft zu lesen ist!) Zusammen!! UND FETTET EXTREM nach!!

    Das Dynamite Clay ist OK vom Halt. ABER OHNE starkes Haarspray gerade im Urlaub bei etwas Wind unbrauchbar!!
    Das größte Nogo ist aber die SICHTBAREN RÜCKSTÄNDE! !! Gerade in braunem oder dunklem Haar! ! Nach dem einarbeiten ist da NIX MEHR MIT NACHSTYLEN!! DEN dann sieht es aus ,als hätte man den Kopf quer über den Sandstrand gezogen!!! ,)

    • Reply Harry 02/08/2016 at 11:21

      Also ich nutze es seit her in den Beitrag geschrieben habe und nein ich werde leider nicht gesponsort.
      In einem Punkt geb ich dir Recht – ich nutze auch zusätzlich Haarspray für einen besseren Halt. Ich hab dunkelblonde Haare und hab keine Rückstände.
      Umstylen kann ich es aber trotzdem sehr gut. Was hast du denn für eine Alternative? :)

      Ich hätte nix gegen ne Alternative, den billig ist das Gold Digger leider nicht.

  • Reply Die Wahrheit 05/08/2016 at 19:53

    Also mit Haarspray noch umstylen?? Wie soll das gehen?!
    Weil das Gold Digger so nachfettet ,dass sogar das schwarz-grüne Syoss Haarspray die Haare nicht mehr ganz fest bekommt! ! (Ansonsten werden sie mit diesem Haarspray Bombenfest!!)

    Aber ich zahle doch keine 28.-€ für lächerlich geringe 65ml !!!! Damit man noch HAARSPRAY verwenden MUSS!!!

    DA SIEHT MAN ,DASS DIE YOUTUBE VIDEOS REINER FAKE SIND!!!

    Gerade mit den langen Haaren wo die 2 haben!!! ,)

    Lieber günstiges Fonex Wax als Grundlage ( hält auch alleine viel besser! ) und dazu das Syoss Haarspray!

    Bin auf Pomade ( aber Wasserbasis) umgestiegen, da diese DEUTLICH besser ohne Haarspray halten, als irgendein Haarwachs!!

  • Leave a Reply