Tech

Erfahrungsbericht – MacBook Air 13″ 2014

Da ist es also… mein MacBook Air 13″ 2014. Mein iPad Air Ersatz.

Nach nun gut einer Woche in Benutzung kann ich sagen: „Ja, das ist es!“
Es ist das, wonach ich gesucht habe. Endlich wieder eine geniale Tastatur und multitasking fähig. Mir hat das schnelle schreiben von Beiträgen auf der Couch gefehlt…
Die Verarbeitung ist bei Apple wie immer genial, das Scuffgate mal außen vor gelassen.
Ich muss zugeben es ist unglaublich flach, gerade im Vergleich mit meinem iPhone 5S, allerdings hätte ich es mir etwas leichter vorgestellt. Vielleicht hatte ich auch etwas hohe Erwartungen nach einem iPad mini & einem iPad Air.  Die Auflösung ist natürlich kein Retina aber mal im Ernst, ich brauch bei nem 13″ Display kein Retina Display das dann mit 1680X1050 läuft. Klar, würde ich jetzt mit dem MacBook Air Photoshop oder Videoschnitt nutzen, dann hätte ich ein Retina Display gewollt aber wohl auch in 15″. Da ich es aber wirklich als iPad Ersatz sehe, reicht mir die Auflösung völlig aus. Man muss bedenken das bei einem MacBook Air auch die Akkulaufzeit darunter leider würde, wenn hier ein Retina Display verbaut wäre. Die aktuelle Akkulaufzeit ist der Hammer!! Etwa 10-12 Stunden komm ich damit aus beim Surfen, bloggen und eventuell das ein oder andere Video, das ich mir ansehe. Ich habe mich für 8GB RAM und eine 128GB SSD entschieden. Für mich die richtige Wahl da ich damit eh keine größeren Datenmengen speichern will und sowieso mit dem Gedanken spiele mir ein NAS anzulegen.

Ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem MacBook Air 13″, klar gibt es immer ein paar Dinge die besser sein könnten aber wenn man sich das als Gesamtwerk ansieht gibt es wirklich nichts zu beanstanden außer den Preis, der bei Apple ja immer in der gehobenen Kategorie ist.
Ich mag die Tastatur, das Design, das Trackpad und ich mag OS X. Wenn ihr also mit Euren iPads nicht volkommen zufrieden seit, weil es Euch so ähnlich wie mir geht, dann probiert doch einfach mal ein MacBook Air aus. Alle die ’nen MacBook Pro haben, werden schon einen Grund dafür haben und sollten vielleicht auch besser dabei bleiben. Ich freu mich schon auf die „Hands off“ Funktion in der Yosemite OS X  Final denn in der aktuellen Developer Preview funktioniert diese bei mir leider noch nicht.  ;)

Update:
Mit der iOS 8 Gold Master funktioniert Hands Off nun! :)

Mein Macbook Air 13″ :
– 13,3″ Hochglanz-Widescreendisplay
– 1440 x 900 (nativ)
– 1,4 GHz Dual-Core Intel Core i5 (Turbo Boost bis zu 2,7 GHz) mit 3 MB gemeinsam genutztem L3‑Cache
– 8 GB 1600 MHz LPDDR3 Arbeitsspeicher
– 128 GB Flash-Speicher auf PCIe Basis
– Intel HD Graphics 5000
– 802.11ac WLAN Technologie4, kompatibel mit IEEE 802.11a/b/g/n
Bluetooth 4.0Abmessungen:
Höhe: 0,3 bis 1,7 cm
Breite: 32,5 cm
Tiefe: 22,7 cm
Gewicht: 1,35 kg3
Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply