Allgemeines, Fitness, Technik

Lifesum – Appnehmen mit Übersicht

Wer kennt es nicht:
Man lässt sich ein paar Tage und Wochen gehen und schon hat man etwas zugelegt.

Desto länger man sich jedoch nicht wiegt desto weniger möchte man die Wahrheit wissen. Auch bei mir hat die Wahrheit vor 2 Wochen wehgetan und ich bin fast rückwärts von der Waage gefallen. Da hatte ich mir doch extra die Withings Waage gekauft um mein Gewicht über einen längeren Zeitraum zu tracken und trotzdem habe ich den Schlag wohl nicht gehört.
Nun mach ich aus meinem Gewicht kein Geheimnis. Ich wiege trotz 5-6 Sport pro Woche meine 75kg bei 1,79cm und ich fühle mich sehr wohl damit.  Klar könnte ich mich mit 2kg weniger noch wohler fühlen aber die meisten meinen so schon das ich relativ schmal bin. Wenn ich aufhöre Sport zu machen, wiege ich schon nach 2-3 Wochen weniger als vorher. Klar – Fett wiegt ja auch weniger als Muskeln.Nun aber zurück zum Punkt.
Auch ich hatte es also schleifen lassen und mal eben mein Gewicht auf 81,3 kg katapultiert. Schuld waren wohl die neuen Essensgewohnheiten am neuen Arbeitsplatz. Hier mal ne Pizza, da mal nen Döner und dann auch gern noch mal asiatsich. Klar das ist alles normal kein Thema aber „Not every day is a cheat day“.
Nun 81,3 kg sind eben mal 6,3 kg zuviel.. das hat mich erst einmal schockiert. Somit habe ich mich wieder entschieden Kalorien und Nahrungsmittel über den Tag strikt zu tracken.

Also habe ich nach einer App gesucht die das übersichtlich aber auch hübsch gestaltet, sich in Apple Health integriert und vielleicht noch das eine oder andere Schmankerl bietet. So fiel meine Wahl auf Lifesum. Zu aller Erst habe ich die Basic Version aus dem App Store installiert um mir das Konzept anzusehen. Nach 2-3 Tagen habe ich mich entschieden dem GOLD Membership mal eine Chance zu geben.

GOLD Membership beinhaltet:

  • Verschiende Diät Typen: 5:2 Diät, Strict/Medium/Light Ketogenic Diet, Standard or High Protein Diet
  • Verbindungen zu versch. Fitness Apps (Withings, Runkeeper, Fitbit, Moves, Jawbone, and Endomondo)
  • Detailliertere Infos zu Nahrungsmitteln
  • Komplettes  Bodytracking: Maße und Gewicht sowie die tägliche Wasseraufnahme
  • Detailliertere Gesundheits- and Gewohnheitsanalyse
  • Unbegrenzt viele selbst erstellte Rezepte, Übungen, etc.
  • Zusätzlich bekommt ihr in der App tägliche Rezeptvorschläge

 

Schon nach nur 3 Wochen bin ich wieder auf dem Wege der Besserung. Aus den vor kurzem noch 81,3kg habe ich mich durch strikte Kontrolle und Motivation,  einer relativ hübschen App, sowie Ausdauer- & Kraftsport wieder auf 76,5 kg manövriert.
Mein Gewicht zu halten war generell noch nie ein Problem bei etwa 1000 kcal als Bonus pro Tag durch den Sport.
Eigentlich darf ich ja inkl. sport etwa 2700-3000kcal am Tag aufnehmen, da frag ich mich aller Ernstes was habe ich getan, um mal eben 6kg zuzunehmen. Das kann nur Nachts passiert sein als ich wohl geschlafen habe :)

Fazit:
Was mir an Lifesum gefällt ist das es eine App gibt aber auch ein Webportal. Generell mag ich Webportale eigentlich fast sogar lieber, da diese meißtens einfach etwas mehr Informationen her geben.. Ein QR Code Scanner ist ein absolutes muss und auch diesen beinhaltet Lifesum. Außerdem ist wohl das A und O jeder Food Tracker App, die Größe der Datenbank und der Lebensmittel,die  diese beinhaltet. Ich finde auch die Rezept-Ideen von Lifesum ganz gut. Diese bieten die nötige Inspiration die man einfach ab und zu brauch.

Negativ finde ich allerdings den Preis des Gold Memberships. Nicht den Preis für ein Jahres Abo, der bei 35,99€ liegt denn das wären gerade mal 3€ pro Monat. Die Preise für kürzere Phasen wie 3 Monate oder eben ein halbes Jahr. Die sind leider wie bei vielen anderen Apps leider zu hoch. Würden die Preise hier auch human bleiben, wie z.B. 6 Monate für 18€ oder 3 Monate für 9€ würde man glaube ich auch wesentlich mehr GOLD Abo’s abschließen.

Alles in einem bleibt die App eine feine Sache auch wenn die Langzeit Motivation irgendwann verloren geht , gerade wenn man dann irgendwann sein Ziel erreicht hat. Deswegen sag ich App -> Top Abo Modell -> so la la :)

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply