Lifestyle

Questbar Proteinriegel – Geschmack und Review

Heute stelle ich Euch eine nette Alternative vor, die Eure Heißhunger Attacken zähmen kann. Wer kennt es nicht, Ihr ernährt Euch permanent gesund aber es gibt einfach Tage das kommt es über einen und man möchte sich sämtlichen Süßkram in den Mund stecken, den man findet. Nun wie das dann ausgeht, das kennen wir alle, daher habe ich hier eine tolle Alternative die Euer Kalorienkonto schont. ;)

DSC02540

 Der Questbar Proteinriegel

Quest Nutrition ist der Hersteller dieses Produktes. Es ist mit Abstand einer der leckersten Protein Riegel die ich bisher probiert habe. In den USA gehört der Proteinriegel schon lange in den Alltag der Sportler. Er beinhaltet hochwertige Eiweißquellen, wie Whey Protein Isolate und Milchprotein Isolate. Ein Quest Bar Riegel (60g) liefert Euch etwa 20g Eiweiß und im Schnitt gerade mal 200 kcal.

Der Quest Bar eignet sich als Snack nach dem Training, für Zwischendurch, als kohlenhydrat- und fettarmer Mahlzeitenersatz oder als Nascherei gegen Heißhunger wie ich ihn meistens nutze.

Die Vorteile des Questbar Proteinriegels:

  • 20g Protein pro Riegel
  • hochwertiges Whey Protein Isolate und Milk Protein Isolate
  • Gluten & Aspartam frei
  • Nur etwa 5g Kohlenhydrate somit Low Carb geeignet
  • Frei von biologisch minderwertigen Proteinen

Es gibt unglaublich viele Geschmacksrichtungen. Ich selbst habe mir eine Mixed-Box auf Amazon bestellt um einfach mal zu testen welche Proteinriegel mir am besten schmecken. Preislich sind die Riegel nicht gerade günstig muss ich leider sagen. Eine 12er Packung kostet um die 25€. Das macht etwas mehr als 2€ pro Riegel.

Die Mixed-Box findet ihr hier. Um das Produkt kennen zu lernen bestimmt nicht verkehrt. Ansonsten werde ich die nächsten Tage berichten, wie welche Sorte schmeckt und welche Sorten ich empfehlen kann.

 

Fazit

Ich benutze den Questbar Proteinriegel wirklich hauptsächlich gegen den Heißhunger. Nach einem Riegel habe ich meistens keine Lust mehr auf was Süßes, spätestens aber nach dem Zweiten. Sprich nach spätestens etwa 400 kcal bin ich wunschlos glücklich. Nun versucht mal bei einer Heißhunger Attacke unter 400 kcal zu bleiben, ich glaub ihr wisst alle wie unrealistisch das ist. Der Preis ist leider das Manko an der Sache. Leider sind die Riegel nicht gerade günstig aber dafür schmecken die Riegel sehr lecker und es für jeden Geschmack etwas dabei.

Für mich ist der Proteinreigel der Rettungsdienst bei Heißhunger Ausflüchten. Das beste Mittel das ich bisher gefunden habe und somit eine absolute Empfehlung trotz des etwas höheren Preises.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply