Travel

USA Trip durch den Südwesten – Reiseplanung Teil II

Weiter geht es mit der Reiseplanung. Was ihr davor noch erledigen könnt oder solltet. Manche Tickets sollte man vorher in Deutschland erwerben, das erspart zwar kein Geld, denn die Preise sind nahezu identisch aber es bedeutet etwas weniger Stress im Urlaub. Gerade Alcatraz ist immer sehr ausgebucht und man sollte mindestens 2 Wochen vorher seinen Wunschtermin buchen!

ESTA Antrag

Bevor es dann aber wirklich los geht müsst ihr noch weitere Vorbereitung treffen. Ihr müsst einen ESTA Antrag ausfüllen um in die USA einreisen zu können, dieser kostet aber gerade einmal etwa 10,50€.

~ 10,50€ p.P.

Navigation

Falls ihr ein Navi habt, dann braucht ihr noch die passenden Karten oder ihr benutzt einfach Euer Smartphone. Nicht zu empfehlen ist einen Mietwagen mit NAVI zu nehmen, denn durch ein Navi kostet dieser über 3 Wochen gerne mal 300€ mehr. Für die Hälfte kann man sich auch ein Navi kaufen. Karten Updates kosten um die 40€ bei TomTom.
Ein Empfehlung ist auch eine Alternative zum Autoradio mitzunehmen. Das Land ist große und der Empfang ist oft gerade mal mäßig. Mal davon abgesehen gab es wohl gerade mal 10 Tracks die den ganzen Tag über den gesamten Zeitraum auf und ab liefen :D

Smartphone = 0€ / USA Kartenupdates etwa 40€ / Navi + Karte ~ 110€

Reise SIM-Karte

Eine Reise SIM-Karte ist meine absolute Empfehlung. Egal ob ihr Euch mit euren Smartphone etwas orientieren wollt, das passende Restaurant sucht oder gerade mal schnell ein Hotel bucht. Diese gibt überall im Netz zu kaufen und kostet je nach Datenvolumen etwa 40-60€. Ich hatte meine auf eBay gekauft. Diese war von H2O im Netz von AT&T. Die Einrichtung war einfach und ich hatte eigentlich durchaus gutes Netz mit meinem iPhone 6. Wir hatten die 60€ Variante mit 2GB ungedrosseltem Datenvolumen, USA Flat für Telefonie und SMS und 500 Freiminuten nach Deutschland, was sich beim Lufthansa Streik am Ende auf jeden Fall bezahlt gemacht hatte, denn die 45 Minuten Warteschleife wären dann doch ins Geld gegangen ;)

~ 40-60€

Touren & Eintritte

Hier eine grobe Auflistung was wir so an Kosten für Eintritte und Touren hatten.

  • Hop-On/Hop-Off Los Angeles 2 Tage (45€ p.P.)
  • Hop-On/Hop-Off San Francisco 2 Tage (38€ p.P.)
  • Alcatraz (24€ p.P.]
  • Warner Bros. VIP Tour (44€ p.P.)
  • America the Beautiful (65€)
  • Eintritt Lake Tahoe Beach (12€)
  • Marquee Day Club Party + Getränke (85€)
  • New York, New York Rollecoaster (12€ p.P.)
  • Blue Man Group Las Vegas Tix4Tonight (70€ p.P.)

America the Beautiful lohnt sich auf jeden Fall wenn ihr mehr als 3-4 große National Parks besucht. Dieser Pass sorgt dafür, das ihr in fast allen National Parks keinen Eintritt mehr bezahlen müsst. Er ist für einen PKW mit bis zu 4 Personen gültig. Es ist eine Jahreskarte die aber nicht übertragbar ist.

Zu den Übernachtungen un der Verpflegung komme ich im nächsten Teil. Euch ein schönes Wochenende!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply